Ohne Strafantrag geht es nicht

Es ist immer schön zu sehen, wenn die Staatsanwaltschaft partout eine Tat verfolgen möchte, und das Verfahren trotzdem zwingend einzustellen ist, weil ein Verfahrenshindernis vorliegt. Meinem Mandanten wurde ein Hausfriedensbruch vorgeworfen.…

Weiterlesen

Konsum ist kein Besitz!

Die verschiedensten Arten  des Umgangs mit Betäubungsmitteln stehen in Deutschland unter Strafe.Strafbar ist dabei in erster Linie die Herstellung, der Anbau sowie das Handeltreiben mit und der Erwerb von Betäubungsmitteln.…

Weiterlesen

Betrug: Auf den Zeitpunkt kommt es an

Die Staatsanwaltschaft hatte meinem Mandanten vorgeworfen, er hätte mehrfach betrogen. Genauer: Er soll als Bauunternehmer Verträge mit Handwerkern abgeschlossen haben, obwohl er wusste, dass er die fälligen Rechnungen nicht würde…

Weiterlesen

Klatsche für die Polizei

Eieiei, da hat die Polizei versucht und versucht, meinem Mandanten den Diebstahl eines Handys nachzuweisen. Nur: so richtig was Greifbares ist nicht bei rausgekommen. Klar war nur, dass das Handy des…

Weiterlesen

JVA: Zwei Mal pro Woche Duschen ist ausreichend

Das OLG Hamm hat mit Beschluss vom 10.11.2015 (Az.: 1 Vollz (Ws) 458/15) entschieden, dass ein Strafgefangener, der nicht körperlich arbeitet und keinen Sport treibt, grundsätzlich keinen Anspruch auf tägliches Duschen hat.SachverhaltDer Betroffene hatte…

Weiterlesen

Wie verhindert man eine Ersatzfreiheitsstrafe?

Wer zu einer Geldstrafe verurteilt wird, muss diese auch irgendwann bezahlen.Einige Wochen nach Rechtskraft des Urteils und Abschluss des Verfahrens sendet die Staatsanwaltschaft als zuständige Vollstreckungsbehörde eine Zahlungsaufforderung über die verhängte…

Weiterlesen

Wann ist eine Bedrohung strafbar?

Nach § 241 StGB wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft,wer einen Menschen mit der Begehung eines gegen ihn oder eine ihm nahestehende Person gerichteten Verbrechens bedroht."Ich…

Weiterlesen
Menü schließen