Unbefugter Gebrauch von Pfandsachen

Der Unbefugte Gebrauch von Pfandsachen steht nach § 290 StGB unter Strafe. In der Vorschrift heißt es:

Öffentliche Pfandleiher, welche die von ihnen in Pfand genommenen Gegenstände unbefugt in Gebrauch nehmen, werden mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

Menü schließen