Blöd gelaufen

Blöd gelaufen Und dann war da noch der Mandant, der für alle als Beispiel dienen sollte, warum es nie gut ausgehen kann, wenn man als Beschuldigter selbst eine Stellungnahme auf…

Weiterlesen

Verbot der Doppelbestrafung

Verbot der Doppelbestrafung Das Verbot der Doppelbestrafung ist verfassungsrechtlich in Art. 103 Abs. 3 GG (Grundgesetz) garantiert: Niemand darf wegen derselben Tat auf Grund der allgemeinen Strafgesetze mehrmals bestraft werden.…

Weiterlesen
Was lange währt… wird eingestellt
Akteneinsicht wird in aller Regel erst nach Abschluss der Ermittlungen gewährt.

Was lange währt… wird eingestellt

Was lange währt... wird eingestellt Meinem Mandanten wurde der Besitz kinderpornographischer Schriften vorgeworfen (§ 184b StGB). Im Rahmen einer Hausdurchsuchung, die eigentlich wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs durchgeführt worden…

Weiterlesen

Mobile Halteverbote

Mobile Halteverbote Es ist die übliche Geschichte: An einem Freitag werden an der Straße vor der Kanzlei Parkverbotsschilder aufgestellt, die für den darauffolgenden Montag gelten sollen. Auf dem Weg zur…

Weiterlesen

Erstattung von 18.000 Kopien

Erstattung von 18.000 Kopien Beantragt der Verteidiger (z.B. als Pflichtverteidiger) die Kostenerstattung für die Herstellung von Aktenkopien, sieht er sich regelmäßig äußerst knausrigen Rechtspflegern und Bezirksrevisoren gegenüber. Es wird gekürzt…

Weiterlesen

Kostenerstattung im Strafverfahren

Kostenerstattung im Strafverfahren Nach der häufigen Frage über die anfallenden Kosten im Strafverfahren folgt nicht selten die Anschlussfrage: "Bekomme ich die Kosten aus der Staatskasse oder vom Anzeigenerstatter zurück?" Wie…

Weiterlesen
Menü schließen